Zuordnen von Benutzerrechten

21
Mrz

Oft kommt es vor, dass Sie nicht die einzige Person sind, die das Cloud-Server-Backend nutzt. Weitere Mitarbeiter, wie zum Beispiel ein Filialleiter, können ebenfalls Zugriff darauf haben. Damit Sie trotzdem die Oberhand behalten, kann man angelegten „Benutzern“ wie einem Filialleiter „Benutzer Rollen“ zuweisen. Die Rolle eines Benutzers definiert alle Bereiche, für welche diese Rolle bzw. alle ihr zugeordneten Benutzer Einsicht/Zugriff hat.

Im folgenden Beispiel bekommt der Filialleiter Max Mustermann Ihrer Filiale „Store 2“ die entsprechende Rolle und die Rechte zugewiesen.

Nachdem Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sehen Sie als als Startseite Ihr „Dashboard“. Am linken Rand befindet sich die Navigation. Dort finden Sie den Menupunkt „Konfiguration“. Sobald Sie diesen anklicken, öffnet sich eine lange Liste unter der auch der Unterpunkt „Benutzer Rollen“ zu finden ist. In „Benutzer Rollen“ finden Sie alle angelegten Rollen. Die bereits voreingestellte Rolle „Admin“ besitzt automatisch die Rechte für jeden Bereich.

Mit „Neu“ fügen Sie nun eine neue Rolle hinzu. Haben Sie das getan, können Sie im Feld „Vornamen“ die Bezeichnung der Rolle eintragen. In unserem Beispiel ist das „Filialleiter“. Direkt neben diesen Eingaben können Sie die konkreten Berechtigungen aus- oder abwählen. Die Navigation funktioniert nach dem System der Ordner und Unterordner, wie man es von gängigen Betriebssystemen her kennt. Das bedeutet, mit dem Häkchen vor einem Hauptordner setzen Sie automatisch auch die Häkchen für alle Unterordner. Das funktioniert im umgekehrten Fall auch mit dem Entfernen eines Häkchens vor einem Hauptordner. 

Im Fall der Administrator-Rolle sind alle Ordner durch einen Haken aktiviert. Bei jeder weiteren Rolle müssen Sie die Haken der einzelnen Hauptgruppen separat setzen. So garantieren Sie, dass Sie nicht aus Versehen einen Haken übersehen und einem Benutzer ein Recht gewähren, welches für ihn nicht vorgesehen ist. Haben Sie alle Schritte erledigt, speichern Sie die Konfiguration der Rolle.

Tipp: Um eine neue Benutzerrolle, allerdings mit ähnlichen Rechten, anzulegen, markieren Sie die Rolle „Filialleiter“ und wählen Sie die Funktion „Kopieren“. Damit öffnet sich nun ein Fenster zum Bearbeiten der Benutzerrolle, wobei alle Bezeichnungen und Rechte (bis auf die laufende Nummer) von der Benutzerrolle „Filialleiter“ übernommen wurden. Nur noch anpassen und umbenennen – fertig.

Im Fallmenü „Benutzer Rollen“ wählen Sie die von Ihnen soeben angelegte Rolle „Filialleiter“. Darunter weisen Sie ihm nun noch die Filliale zu, für welche die entsprechenden Rechte gelten. Natürlich können Sie auch Einsicht/Zugriff auf mehrere Organisationseinheiten gewähren.

Achtung: Sie können mehreren Benutzern dieselbe Rolle geben. Angenommen Sie legen nun noch einen weiteren Filialleiter an, können Sie auch ihm die Rolle des Filialleiters mit den entsprechenden Rechten, jedoch eine andere Organisationseinheit (Filiale) zuweisen.

Philip Knöfel, Mediengestaltung, Combase AG

Scroll Up