KORONA.pos Cloud Release Notes Oktober 2013

30
Sep

SEPA (Single Euro Payments Area) Lastschriftverfahren

Neben der bisherigen Zahlungsmethode PayPal ist es nun möglich, KORONA.pos Cloud Module oder Kassen über das neue SEPA Lastschriftverfahren zu erwerben. Somit kann eine Zahlung in monatlichen Beträgen nun für jede Laufzeit genutzt werden. Vorab muss dazu lediglich ein Formular für die SEPA Registrierung ausgefüllt werden, welches im Bereich der Zahlungsabwicklung zur Verfügung steht.


Berichte

Die Berichte im KORONA.pos Cloud Backoffice wurden neu gestaltet, um ein einheitliches Erscheinungsbild zu erhalten.


Support

Im Nutzermenü (rechts oben) im KORONA.pos Cloud Backoffice finden Sie nun ein Formular für die kostenfreie Standard-Supportanfrage. Diese wird direkt an den zentralen KORONA Kundensupport gesendet.

Bestandsverwaltung

Es gibt nun eine Bestellschnittstelle direkt am Lieferanten, so dass Bestellungen automatisiert in das Bestellsystem des Lieferanten eingespielt werden können. Sofern kein anderes Dokumentenformat eingestellt ist, gilt die Bestellung per E-Mail im PDF-Format als Standard.

 
Bestellkreislauf

  • Aus einem Bestellkreislauf können die einzelnen Bestellungen nun automatisiert versandt werden. Dabei kann die Bestellung als E-Mail an einen festgelegten Lieferanten gesandt, z.B. in eine PDF oder WebEDI Datei umgewandelt werden.
  • Jeder Bestellkreislauf kann nun aktiviert oder deaktiviert werden.
  • Beim Abfragen einer Bestellung oder einer Lieferavis sind die dazu gehörigen Posten mit angefügt, so dass diese nicht extra abgefragt werden müssen.

An der Kasse:

  • Bestellvorschläge, Lieferavis, Retouren und Inventurvorschläge können an der Kasse aufgelistet, geladen und abgeschlossen werden.
  • Wird versucht, einen Bestellungs-, Wareneingangs- oder Inventur-Beleg abzuschliesen, der keine Position enhält, wird dies mit einer Hinweismeldung für den Kassierer abgelehnt.


Datenaustausch

Die Seite wurde überarbeitet, so dass nun der Übersicht wegen nur noch vom Nutzer explizit ausgewählte Datenaustausch-Schnittstellen angezeigt werden.

Es ist möglich, über die API einen Belegexport durchzuführen und so mit den Belegen auch alle Transaktionsdaten zu exportieren.

 
Peripherie

Mit dem KORONA Cash Drawer steht Ihnen nun unser hauseigener Treiber zur Verfügung, mit dem die Kassenlade angesprochen und abgefragt werden kann.
Eine Liste der kompatiblen Touchscreen-Kassen können Sie bei uns abfragen, eine mögliche Anbindung an andere Gerätetypen kann geprüft werden.


Grafiken

Ordnen Sie Ihren Produkten im Artikelformular ein Artikelbild zu.

Fügen Sie Logos oder andere Grafiken im Kopf- bzw. Fussbereich Ihres Bonlayouts ein.

 

Etikettendruck

Im Formular für den Etikettendruck wurde eine Option hinzugefüt, über die der Sofortdruck aktiviert werden kann. Dabei wird direkt nach dem Scannen oder der manuellen Eingabe einer gültigen Artikelnummer oder eines Barcodes ein entsprechendes Etikett gedruckt.

Das Layout der Regaletiketten im Format 60mm x 30mm wurde überarbeitet.

Kundenverwaltung

Legen Sie im Bereich der Stammdaten Kunden und Kundengruppen an und löschen Sie falsche oder überflüssige Eintragungen.


Weiteres

  • Unter anderem für die automatisierte Erzeugung von PDFs etc. legen Sie nun für Ihren KORONA.pos Cloud Account (unter ‚Mein Unternehmen‘  im Nutzer Dropdown) eine Standardzone und -sprache fest.
  • Löschen Sie nicht benötigte Preisregeln oder Zeitstempeleinheiten.
  • Die mit dem letzten Release eingeführten Artikeltexte können nun an einer beliebigen Position auf dem Bon über den Bondrucker ausgegeben werden.
  • Weitere kleinere Optimierungen

 

   

    

Scroll Up