1
Apr

 Optionale Ausweisung Differenz bei Istgeldeingabe

Sie haben die Wahl, ob Sie Istgeldabweichungen ausweisen lassen. Treffen Sie diese Entscheidung im Kassenprofil, hier gibt es nun unter „Kassiererregel“ den Punkt „Ausweisung Istgelddifferenz“.

 

Kassenladenzwang über den Bondrucker ausführen

Um eine geschlossene Kassenlade für den Buchungsvorgang zu erzwingen, wird einerseits der entsprechende Punkt im Bereich „Kassiererregel“ im Kassenprofil gewählt. Außerdem war es bislang notwendig, die Kassenlade direkt an einen Port am Kassenterminal anzubinden. Ein Service namens „CashDrawer Deamon“ erkannte dann, ob die Kassenlade offen oder geschlossen ist.

Da die Kassenlade aber nicht an jeder Kassenhardware den passenden Anschluss findet, kann man den Kassenladenzwang nun mit einem kleinen Trick trotzdem ausführen. Die Kassenlade wird an einen EPSON Bondrucker angeschlossen und dieser nicht über einen Druckertreiber, sondern ebenfalls über den „CashDrawer Daemon“ gesteuert. Zu diesem Zweck wurden zwei neue Ports in der Druckerkonfiguration hinzugefügt.

 

Hierarchischer Warengruppenbericht

Es werden der Umsatz brutto/netto, die verkaufte Menge und der Roherlös pro Warengruppe oder Artikel ausgewiesen. Dabei wird die Hierarchie der Warengruppen durch Aufsummieren beachtet. Die Ergebnisse können, wie gewohnt, für eine Organisationseinheit, Kasse, Kundengruppe oder Warengruppe gefiltert werden.

mehrere Kundennummern beim Lieferanten

Im Datenblatt des Lieferanten können nun standortbezogene Kundennummern hinterlegt werden. Dabei wird jeder Organisationseinheit, wenn nötig, die passende Kundennummer zugeordnet.

Scroll Up