Die Kaufmotive der Kunden

18
Jul

Es gibt sehr unterschiedliche Einkaufsmotive. Sie können den Erfolg Ihres Geschäfts maßgeblich erhöhen, wenn Sie wissen, was das konkrete Motiv des einzelnen Kunden ist.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum ein bestimmter Kunde bei Ihnen einkauft? Die wesentlichen Einkaufsmotive der Kunden sind:

  • Preis:
    Suche nach preisgünstigen und preiswürdigen Einkäufen
  • Erlebnis:
    Freude am Einkauf, Abwechslung, Freizeitbeschäftigung, soziales Ereignis
  • Convenience:
    Streben nach psychischer und physischer Entlastung
  • Beratung:
    Streben nach Aufklärung und Empfehlungen
  • Unabhängigkeit:
    Keine zeitlichen und räumlichen Restriktionen
  • Sicherheit:
    Vermeidung von finanziellen, gesundheitlichen oder sonstigen Kaufrisiken
  • Qualität:
    Streben nach Übereinstimmung von Leistungserwartung und Leistungsmerkmalen

Die Kenntnis dieser Einkaufsmotive und deren Bedeutung für Ihre Kunden sollte ein wichtiger Parameter für Sie sein, Ihr Sortiment zu gestalten. Nebenbei lassen sich hier auch Möglichkeiten erkennen, wie Sie mehr verdienen können.

  • durch Steigerung der Interessenten
  • die Steigerung der Umwandlung von Interessenten in Käufer
  • durch Erhöhung der Kauffrequenz
  • durch Steigerung des durchschnittlich ausgegebenen Betrages
  • durch Verlängerung der Kundentreuezeit

Alle Faktoren sind gleich gewichtet. Jedoch versuchen fast alle Unternehmen mehr Kunden zu gewinnen, anstatt die anderen Faktoren zu steigern.
Nutzen Sie Ihr Kassensystem und seine effektiven Kundenbindungsinstrumente, um den durchschnittlichen lebenslangen Kundenwert (Customer Lifetime Value CLV) zu bestimmen.

 

Scroll Up