Bitte warten, Ihre Daten werden nun übertragen.

Kassensystem Tattoostudio 2017-01-19T08:30:46+00:00

Kassensystem für Ihr Tattoostudio

Ganz easy kassieren und Termine verwalten.

check_sucKundenkartei in der Kasse
check_sucTermine auf dem Smartphone und der Kasse
check_sucIndividuellste Kassenoberfläche

Sie denken über Ihre Kasse nach?

Jetzt kostenlos Leitfaden mit Checkliste anfordern!

HerrFrau

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.  Wir halten uns an den Datenschutz und geben Ihre Daten niemals weiter.

Kassen für Tattoostudios – Diese Features sind wirklich wichtig.

Täglich wird die Kassenoberfläche auf einem Touchscreen benutzt. Dabei ist es wichtig, dass diese Oberfläche individualisiert und angepasst wird. Das heißt, die Tattoostudios platzieren nur die Tasten und Funktionen auf der Kasse, die so auch wirklich regelmäßig nutzen. Auf diese Weise wird das Arbeiten mit der Kasse für Tattoostudios sehr schnell und vor allem einfach. Dadurch ist auch das Einarbeiten und vertretungsweise Aushelfen ganz einfach möglich. Kassen für Tattoostudios müssen unterstützen und vereinfachen.

Gerade wenn es um steuerlich relevante Daten geht, muss das Kassensystem jederzeit entsprechend den gesetzlichen Vorgaben arbeiten. Bei KORONA.pos sind alle kommenden Updates und Verbesserungen kostenfrei. Außerdem werden die Updates automatisch im Hintergrund eingespielt. So sind sie mit KORONA.pos auch rechtlich immer auf der sicheren Seite.

Tattoostudio Kasse und Backoffice in einem.

Ihre zukünftige Tattoostudio Kasse besteht aus zwei wichtigen Komponenten. Zum ersten haben wir die Tattostudio Kasse selbst. Das ist die Arbeitsoberfläche für den täglichen Kassierbetrieb. Hier wickeln Sie alle Vorgänge ab die Sie mit Ihrer bisherigen Kasse auch erledigt haben – nur schneller und einfacher.

Einblick in die Kundenkartei haben Sie an dieser Stelle genauso wie den Zugriff auf Ihren Terminkalender. Außerdem rabattieren, stornieren und buchen Sie hier wie gewohnt. Alle Beleg die Sie an der Tattoostudio Kasse erzeugen

Ihre KORONA Tattoostudio Kasse sendet alle Kassendaten in Echtzeit 24/7 in das Backoffice. Dieses Backoffice erreichen Sie ganz einfach per Passwort und Login über Ihren Internetbrowser. Hier holen Sie sich detaillierte Auswertungen und Statistiken zu jeder angebunden Tattoostudio Kasse ab. Selbstverständlich können Sie jeden bisher erzeugten Kassenbeleg abrufen.

Außerdem nutzen Sie das Backoffice um Rechnungen zu erstellen und Ihre Bestände zu verwalten. Natürlich legen Sie auch hier neue Artikel an und verwalten die Zugriffsrechte Ihrer Mitarbeiter. Das Backoffice Ihrer Tattoostudio Kasse bietet aber noch viel mehr als das. Am besten lassen Sie sich einfach von uns zeigen, was das Backoffice für Ihr Business bereithält.

Tattoostudio Software
Kundeninfos und elektronischen Terminkalender besser nutzen.

Tattoostudio Software wie KORONA.pos hat einen auf diese speziellen Anforderungen abgestimmten Terminkalender integriert. Unsere Tattoostudio Software stützt sich auf den Google-Kalender. Die Erfahrung hat gezeigt, dass der Google-Kalender am einfachsten und sinnvollsten zu nutzen ist. Termine können Sie damit überall mit dem Smartphone eintragen und verwalten. Die einzelnen Termine erscheinen dann sofort auf der Kasse. Das schöne ist, dass es auch die Termine die Sie mit der Kasse erfassen, auf dem Smartphone jedes Mitarbeiters erscheinen. Wenn Sie die Kalender verschiedener Nutzer miteinander verknüpfen, können diese Nutzer freie Kapazitäten erkennen und sinnvoll einplanen.

An der Kasse haben Sie die Möglichkeit Ihre Kundenkartei einzusehen und mehr über den kommenden Termin zu erfahren. Ihre Kunden haben aber auch etwas davon. Durch die Verknüpfung von Terminkalender und Kundeninformationen begrüßen Sie Ihre Kunden schon mit deren Lieblingsgetränk in der Hand und knüpfen an Ihr letztes Gespräch nahtlos an. Kassen für Tattoostudio Software wie KORONA.pos helfen Ihnen Ihre Kunden noch stärker zu binden und das Erlebnis „Tattoo“ noch angenehmer zu machen.

„Ein Kunde hatte eine Latexallergie.Das hab ich gleich im Terminkalender eingetragen und später an der Kasse in die Kundenkartei eingepflegt. Ich wusste vorher gar nicht, dass ich das so nutzen werde. Schon cool.“

Tattoostudio Besitzer

Neue Tattoostudio Kasse

Warum gerade KORONA.pos?

Wir sind sicher keine Tattookünstler aber eins ist sicher: Du bist einer!

Warum ist diese Erkenntnis so wichtig? Leider wird das bei vielen Tattoostudio Kassen oft vergessen. Viele dieser Kassensysteme sind zu kompliziert, verlangen umfangreiches Vorwissen und sind im täglichen Betrieb einfach viel zu umständlich zu bedienen. Diese Systeme stehlen durch unnötiges Funktionsbeiwerk mehr Zeit als Sie einbringen. KORONA.pos ist da anders. Durch seine Einfachheit unterstützt dich das System aus dem Hintergrund. Dieses Ziel erreichen wir, weil diese Tatoostudio Kasse intuitiv bedienbar ist und weil wir viele Themen schon vor der Auslieferung erledigt haben. KORONA.pos ist DIE Tattoostudio Kasse und unterstützt Dich in jeder Minute.

Sie wollen den Beweis? Wie viele Klicks braucht Ihre aktuelle Tattoostudio Kasse mindestens, für einen Kassiervorgang? KORONA.pos braucht nur drei.

Mach’s selbst

Einfach einzurichten und noch einfacher zu bedienen. Du brauchst keine zeitraubende Schulungen oder dicke Handbücher lesen. KORONA.pos Cloud kann jeder.
Mit Cloud Kassensystemen sind Sie immer auf dem aktuellen Stand! Mobil und überall!

Immer aktuell

Du nutzt immer die aktuellste Version, zahlst aber keinen Cent extra. So profitierst du sofort von neuen Funktionen und Features, ohne etwas dafür tun zu müssen.

Offline kassieren

Selbst wenn du mal nicht ins Internet kommst, arbeitet KORONA.pos weiter. Deine Daten werden einfach mit der nächsten Verbindung aktualisiert.
Kassensysteme sind sicher!

Sicher

Unsere starken Sicherheitsmaßnahmen schützen deine Daten zuverlässig. Deine KORONA.pos Friseurkassen lassen dich ruhig schlafen – wie auf Wolken

Kassensysteme für Tattoo-Studios und die richtige Hardware.

Das KORONA.pos Kassensystem für Tattoo-Studios wird nur zu 30% stationär genutzt. Diese Tattoostudios haben die Kassensysteme meistens auf einem Tresen fest installiert. Andere Anwender stützen sich auf mobile Kassenhardware, also auf Tablets. Unser Kassensystem für Tattoostudios kann in beiden Varianten genutzt werden.

So finden Sie die richtige Kassenhardware

Das Backoffice kann auf den unterschiedlichsten Geräten genutzt werden. Sie brauchen lediglich einen Internetbrowser und Internetanschluss. Das heißt auf jedem Laptop, Smartphone oder Tablet mit Internetzugang sind Sie in der Lage sich ins Backoffice einzuloggen. Dort holen Sie sich wichtige Infos, Auswertungen und Statistiken. Oder Sie checken nur mal schnell den aktuellen Tagesumsatz. Das funktioniert deshalb so gut, weil die Daten in Echtzeit erfasst werden. Aktueller geht’s nun wirklich nicht.

Die Kassenanwendung sollte auf einer Kassenhardware genutzt werden. Hierbei gibt es stationäre und mobile Lösungen. Stationär heißt, ein Touchscreenterminal zu verwenden, das extra für den Kassenbetrieb entworfen wurde. Unter mobilen Lösungen versteht man geeignete Tablets. Diese können dann überall in Ihrem Studio genutzt werden.
Wenn Sie noch unsicher sind welche Hardware am besten passt, dann lassen Sie sich von unseren Spezialisten beraten! Telefon: 0351 40 5000

Tipp: Wir können Ihnen beide Varianten anbieten. Egal wofür Sie sich entscheiden, wir liefern Ihre Hardware fertig vorinstalliert an Sie aus.

Tattoo-Studio Kasse GDPdU und GoBD konform nutzen:

Kassen für Tattoo-Studios, GDPdU und GoBD müssen zwingend eingehalten werden. Die aktuellen und kommenden Anforderungen des Bundesministeriums für Finanzen gelten auch für Tattoo- und Piercingstudios. Auch diese Unternehmen sind betroffen und müssen in der Lage sein, via digitaler Betriebsprüfung geprüft zu werden. Deshalb ist unbedingt darauf zu achten, dass eine Tattoo-Studio-Kasse GDPdU konform und GoBD konform arbeitet. Die Kassendaten müssen die folgenden 4 Grundsätze erfüllen: vollständig, unveränderbar, unverzüglich lesbar, maschinell auswertbar und jederzeit verfügbar. Idealerweise verfügt die Software über eine Exportfunktion im IDEA-Format.

KORONA.pos erfüllt alle diese Anforderungen vollständig. Außerdem wird KORONA auch alle kommenden Gesetzesänderungen erfüllen, weil regelmäßig automatisch Updates eingespielt werden – kostenfrei.

Kassensystem Tattoostudio-Test

Teste ausführlich und solange du möchtest:
Einfach Testaccount registrieren und loslegen.
Am besten packst du deine Artikel schon in die Testversion.
Wenn du deine Kasse live schaltest, dann kannst du direkt produktiv starten.

UND SO LÄUFT ES AB:

1. Kostenlosen Testaccount erstellen

Sichere dir einen kostenlosen Testaccount. Gerade Kassensysteme für Tattoostudios müssen, gründlich ausgewählt werden. Lass dir Zeit und probiere KORONA.pos einfach so lange aus, wie du möchtest. TIPP: Wenn du deine richtigen Stammdaten bereits in die Testversion einspielst, gehst du später völlig verzögerungsfrei in den produktiven Live-Betrieb über.

2. Online-Präsentation

Lass dir von unseren Spezialisten das Kassensystem – Tattoostudio zeigen. Gemeinsam finden wir einen passenden Termin für eine Online-Vorführung. Hier hast du einfach die beste Möglichkeit, das Kassensystem kennenzulernen und deine Fragen zu stellen. Das Beste ist,die Vorführung erlebst du bequem auf dem heimischen Computer. Alles was du brauchst, ist ein Internetzugang, dein Telefon und eine halbe Stunde Zeit.

3. Kassenhardware finden

Du  möchtest das Komplettsystem aus einer Hand? Sag uns Bescheid. Gemeinsam finden wir heraus, welche Kassenhardware und welcher Service am besten zu deinem Unternehmen passt. Gern stellen wir dir die richtige Hardware zusammen. Du hast bereits ein anderes Angebot? Gern überprüfen wir dieses gemeinsam mit dem Hersteller im BEST-RREIS-CHECK. Du wirst staunen, deine neue Kassenhardware kann sowohl hochwertig als auch günstig sein.

Fordern Sie jetzt kostenlos den Leitfaden mit Checklisten

zur Einführung neuer Kassensysteme in Tattostudios an!

Sie denken über Ihre Kasse nach?

Jetzt kostenlos Leitfaden mit Checkliste anfordern!

HerrFrau

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.  Wir halten uns an den Datenschutz und geben Ihre Daten niemals weiter.