Bitte warten, Ihre Daten werden nun übertragen.

Kasse kaufen

Kasse kaufen ohne vertragliche Bindung – Geht das?

Lassen Sie sich von uns beraten.

check_suc39€ pro Monat
check_sucverschiedene Hardwareoptionen
check_sucEC-Terminal

Sie denken über Ihre Kasse nach?

Jetzt kostenlos Leitfaden mit Checkliste anfordern!

HerrFrau

Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter.  Wir halten uns an den Datenschutz und geben Ihre Daten niemals weiter.

Kassensysteme für jeden Bedarf

Überall dort, wo Sie einzelne Artikel, Warengruppen oder Dienstleistungen kaufen können, erfolgt die Bezahlung mit Hilfe von Kassen. Diese Kontrolle des Bezahlvorgangs hat eine lange Tradition: Der US-Amerikaner James Ritty aus Ohio erfand 1879 die erste Registrierkasse mit Bargeldschublade, die sich mit einem Klingeln öffnete, und meldete sein System als Patent an. In der Folge wollte fast jedes Geschäft eine solche Kasse kaufen.

Die Grundfunktionen der Kassen sind heute noch immer dieselben wie damals: Der Bediener gibt – manuell oder elektronisch – in die Registrierkassen ein, wie hoch der Sollbetrag jedes Postens, also der Preis der Ware ist.

Der Preis wird auf dem Display der Kasse angezeigt, so dass Bediener und Kunde ihn sofort kontrollieren können. Sind alle zu bezahlenden Artikel, Warengruppen oder Dienstleistungen registriert, betätigt der Bediener eine Zwischensummentaste, über die dann der Endbetrag auf dem Display der Registrierkasse angegeben wird. Der Kunde bezahlt den Preis und der entgegengenommene Betrag wird ebenfalls in die Registrierkassen eingegeben. Diese berechnet dann die Differenz zwischen Sollbetrag und Istbetrag und gibt – falls vorhanden – auf dem Display die Höhe des Wechselgeldes an.

KORONA.pos Kassensysteme für viele Branchen

Heute gibt es von verschiedenen Herstellern wie HP und Aures unterschiedliche Systeme, die sich in Technik, Display, enthaltenen Funktionen und anderen Details unterscheiden. Sie sind an die jeweiligen Bedürfnisse ihres Einsatzortes angepasst und erlauben so eine schnelle und korrekte Abwicklung des Bezahlvorgangs. Gleichzeitig werden auf Wunsch noch viele weitere Details wie die Anzahl der gekauften Artikel erfasst, die für die Buchhaltung oder Kundenverwaltung hilfreich sein können.

So benötigt beispielsweise eine Kasse im Einzelhandel andere Funktionen und ein anderes Display als in der Gastronomie oder eine Kasse, die in der Friseur- oder Kosmetikbranche eingesetzt wird. Wer eine neue Kasse kaufen möchte, sollte sich deshalb genau informieren, welches System für das eigene Geschäft und seine Bediener am besten geeignet ist. KORONA.pos kann sich auf die vielen Eigenheiten unterschiedlicher Branchen genau einstellen lassen. Trotzdem ist der Kern immer gleich: Schnell, einfach und flexibel.

Kassen kaufen für den Einzelhandel

Auch innerhalb des Einzelhandels gibt es ganz unterschiedliche Ansprüche an die eingesetzten Kassensysteme. So benötigt ein Lebensmittelgeschäft in der Regel keine ausgeklügelten Funktionen oder Details zum Umtausch von Produkten. Für den Textilhandel sind solche Funktionen dagegen sehr wichtig. Auch die Erfassung von Farben, Größen oder anderer Merkmale der einzelnen Artikel und verschiedenen Warengruppen ist hier von Bedeutung. Diese und viele andere Funktionen und Details sind erst durch die Digitalisierung und elektronische Erfassung der Verkäufe möglich. Wer heute eine Kasse kaufen möchte, hat eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und Marken. Ein manuelles Eintippen des Preises, wie es früher bei Registrierkassen üblich war, ist heute zumindest im Lebensmittel- und Textilhandel eher die Ausnahme. In anderen Branchen wie beispielsweise kleinen Ladengeschäften finden sich aber auch solche Registrierkassen immer noch. Bei ihnen erfolgt die Registrierung der Preise über die manuelle Eingabe von Artikelnummern oder – in seltenen Fällen – des Preises der einzelnen Artikel und Warengruppen. Der Nachteil dieser einfachen Registrierkassen besteht darin, dass sie über deutlich weniger Funktionen verfügen und in der Regel nicht oder nur mit erheblich mehr Aufwand an ein Warenwirtschaftssystem oder die Finanzbuchhaltung angeschlossen werden können.

Außerdem erfassen einfache Registrierkassen nicht so viele Daten und Details über die Artikel und Warengruppen wie elektronische Systeme mit Barcode-Scanner. Immer häufiger dient die Kasse im Einzelhandel nämlich auch der Erfassung von Kaufgewohnheiten oder Vorlieben von Kunden, die über die Erfassung der Artikel über eine Kundenkarte elektronisch gespeichert werden. Achten Sie auf die zusätzlichen Funktionen und Details, wenn Sie eine Kasse kaufen. Eine spätere Nachrüstung ist nicht immer möglich, deshalb sollten Sie sich am besten bevor Sie eine neue Kasse kaufen, genau überlegen, welche Funktionen sie erfüllen muss und auf welche Funktionen Sie als Bediener verzichten können.

KORONA.pos bringt viele Funktionen für den Einzelhandel mit. Optional lässt sich KORONA.retail, die intgrierte Filialwarenwirtschaft aktivieren. Diese lässt sicher keine Wünsche offen.

Kassen kaufen für die Gastronomie

Die Anforderungen an Kassensysteme in der Gastronomie sind wieder anders. Für den Bediener ist es hier wichtig, die einzelnen Verkäufe Tischen zuzuordnen, sodass eine oder mehrere Rechnungen für alle Bestellungen, die an einem Tisch vorgenommen wurden, ausgestellt werden können. Die Eingabe der Bestellungen und der damit verbundenen Preise erfolgt in der Regel nicht mithilfe eines Barcode-Scanners, sondern manuell. Üblich ist, dass einzelnen Gerichten, Speisen und Getränken, die Kunden kaufen, bestimmte Festtasten auf der Tastatur oder Symbole auf dem Display der Kasse zugewiesen sind. Sehr praktich sind dabei mobile Kassensysteme wie zum Beispiel eine Tablet Kasse oder auch POS Tablet genannt. Oft genutzt wird auch ein Smartphone mit einer sogenannten POS App. Wichtig ist die einfache und schnelle Kassenbedienung. Die Bezahlung erfolgt entweder Bar oder mit Geldkarte über ein Kassenterminal.  Die Preise der Bestellungen müssen nicht explizit eingegeben werden. Sie sind über die konkreten Waren und Warengruppen in der Kasse eingespeichert.

Darüber hinaus wird die Registrierkasse in der Gastronomie längst nicht nur für die Bezahlung der Speisen eingesetzt, die Kunden kaufen, sondern dient auch der Organisation der Bestellungen. Je nach System ist es möglich, die eingetippten Bestellungen an verschiedenen Orten mit einem Bondrucker als Bon auszudrucken. So erhält beispielsweise die Küche direkt die neuste Bestellung und kann mit der Zubereitung der Speisen beginnen. So trägt die Registrierkasse dazu bei, die Arbeitsläufe zu beschleunigen und Fehler zu minimieren. Komplexere Systeme bieten darüber hinaus noch weitere Funktionen wie beispielsweise die bargeldlose Bezahlung, die Erstellung von Statistiken, die Verwaltung von Kunden oder die Möglichkeit, Gutscheine auszustellen und zu verwalten.

Vor dem Kaufen: Was zeichnet eine gute Kasse aus?

Unabhängig von der Branche, für die Sie eine neue Kasse kaufen möchten, gibt es einzelne Details, die alle guten Kassensysteme auszeichnen. Sie müssen schnell und zuverlässig arbeiten, um einen zügigen und reibungslosen Ablauf im Geschäftsablauf zu gewährleisten. Ihre Funktionen müssen auf den Betriebsablauf abgestimmt sein. Dazu gehört sowohl die ständige Kontrolle des Zahlungsflusses als auch die Erleichterung bei der Buchhaltung.Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Herstellern wie beispielsweise HP und Aures, um nur einige Marken zu nennen, von denen Sie eine Kasse kaufen können.

Fordern Sie jetzt kostenlos den Leitfaden mit Checklisten zur Einführung neuer Kassensysteme an!

Zufriedene Kunden aus der Fachhandelsbranche setzen auf KORONA.pos Kassensysteme

Wir wollten eine neue Kasse kaufen, die schnell und einfach funktioniert und viele Funktiononen unterstützt. Mit der Korona POS Kasse haben wir genau das gefunden.

KORONA.pos Kassensoftware & Kassensysteme sind GoBD/GDPdU konform und entsprechen den Anforderungen der Finanzämter!

Fordern Sie jetzt kostenlos den Leitfaden mit Checklisten zur Einführung neuer Kassensysteme an!

Scroll Up