Anlegen oder Bearbeiten von Tasten

3
Apr

Sie können Tasten grundsätzlich im Cloud-Server-Backend anlegen und bearbeiten. Das umrandete Feld stellt den Bereich der Kasse dar, in dem Sie die Tasten über das Tastenlayout anlegen, bearbeiten oder löschen können.

 

Loggen Sie sich zum Bearbeiten der Kassenoberfläche zunächst in Ihren KORONA.cloud-Account ein. Anschließend wählen Sie im Bereich Konfiguration den Punkt Tastenlayouts aus.

Abbildung 1: Auswahl Tastenlayout

Das Anlegen von Tasten am Beispiel der Schnelltasten/Quick Keys (auf der Kasse mittig dargestellt)

Wenn Sie Quick Keys anlegen und effektiv nutzen wollen, müssen Sie zunächst Warengruppen und Artikel pflegen. Haben Sie diese angelegt, sollten Sie sich zuerst überlegen, was Sie in Ihrer Quick Key Übersicht sehen wollen. Da Sie unter eine Taste auch ein ganzes Tastenlayout legen können, ist es hilfreich, sich die verschiedenen Ebenen vorher zu überlegen. So könnte Ihre Hierarchieebene aussehen:

Abbildung 2: Layouthierarchie

 

Beginnen Sie in der untersten Ebene und legen Sie alle Artikel, welche bspw. zum Tastenlayout „Wein“ gehören in einem Schnelltastenfeld an. Bestätigen Sie mit Speichern und gehen Sie zurück. Nun legen Sie das nächste Tastenlayout an z.B. Bier. Wenn Sie für alle Warengruppen ein Tastenlayout erstellt haben, können Sie diese auf der nächsthöheren Ebene unter die entsprechende Taste legen. Im Beispiel wurden unter dem Tastenlayout „Getränke“ die verschiedenen Tastenlayouts „Biere“, „Weine“ und „Liköre & Destilles“ auf die einzelnen Tasten gelegt. Mit einem Klick auf die Taste öffnet sich die dazugehörende Auswahl. Doch wie legen Sie ein Tatsenlayout an?

Anlegen des Tastenlayouts „Weine

Wählen Sie Konfiguration –> Tastenlayout –> Neu. Nun werden Sie gefragt, ob Sie ein leeres Layout anlegen wollen, oder ein Tastenlayout, welches aus einer Warengruppe heraus befüllt wird.

Abbildung 3: Neues Layout anlegen

Benennen Sie das neue Tastenlayout und wählen Sie die gewünschte Größe.

Abbildung 4: Auswahl Layoutform

Dabei gilt das Format „3×12“ generell für den Schnelltastenbereich (Bild links). Das Format „1×12“ hingegen finden Sie im Funktionsbereich (Bild rechts).

            

Anlegen einer Taste im Tastenlayout

Mit einem Klick auf eines der grau unterlegten Felder legen Sie die erste Taste an. Ordnen Sie Größe und Farbe zu. 

Abbildung 7: Erscheinungsbild einer Taste

Gehen Sie auf Funktion hinzufügen, um der Taste erst einen Funktionstyp zuzuordnen, und dann aus den zur Wahl stehenden Punkten einen für diese Taste zu hinterlegen. Wählen Sie Artikel und suchen Sie sich den richtigen Artikel aus der Liste. Tipp: Geben Sie die ersten Buchstaben des Artikels ein, die Liste wird nun passende Artikel voschlagen.

Abbildung 8: Artikel als Taste anlegen

Sie haben hierbei übrigens verschiedene Funktionstypen zur Auswahl. Doch was verbirgt sich dahinter?

Artikel

Beim Betätigen der Taste wird der hinterlegte Artikel mit dem zu dieser Kasse gehörenden Preis gebucht.

Funktion  

Hinterlegen Sie eine bestimmte Funktion, so öffnet sich bspw. bei der Funktion „Artikelsuche“ eine Ansicht mit Schreibtastatur, über welche ein Artikel mit Teilen des Namens oder der Artikelnummer gesucht und sofort gebucht werden kann.

Infotext  

Wählen Sie spezifische Eigenschaften zu einem Artikel bspw. „rare“, „medium“ oder „well done“ als genauere Definition zum Steak. Diese Infotexte müssen vorher angelegt werden.

Konto   

Hinterlegen Sie ein Konto, welches Ein- bzw. Auszahlungen registriert. Diese können den Kassenbestand zwar ändern, haben jedoch keinen Einfluss auf den Umsatz, bspw. Einzahlung von Wechselgeld.

Kundengruppe  

Greifen Sie mit dem Ändern der Standard-Kundengruppe sofort auf alle dazugehörigen Preise zu. Kundengruppen können bspw. Ihre Stammkunden, Besitzer einer bestimmten Kundenkarte oder Ihre Mitarbeiter sein.

Postenabfolge   

Die Postenabfolge muss vorab definiert werden. So legen Sie die Posten wie bspw. Vorspeise, Hauptgang und Dessert in der richtigen Reihenfolge (Nummer) 1,2 und 3 an. Mit Drücken der Taste wird der markierte Artikel bzw. werden die markierten Artikel eben diesem Posten zugeordnet und auf dem Beleg in diese Untergruppe verschoben.

Tastenlayout   

Hinterlegen Sie wie vorab beschrieben ein neues Schnelltastenfeld. So öffnet sich im Tastenlayout „Getränke“ durch das Drücken der Taste „Weine“ die Artikelauswahl an Weinen.

Zahlart  
Fügen Sie eine Zahlart hinzu, bspw. EC, Bar, Kreditkarte oder Gutschein. Zahlarten müssen vorab eingepflegt werden.

Verschieben einer Taste

Abbildung 9: Verschieben einer Taste

Klicken Sie auf die zu verschiebende Taste und halten Sie die linke Maustaste gedrückt. Die Taste wird nun grau. Verschieben Sie die Taste mit gedrückter Maustaste im Tastenfeld an einen freien Platz Ihrer Wahl.
Das Häkchen im kleinen grünen Kreis zeigt Ihnen, dass die Stelle, an welche Sie Ihre Taste ziehen möchten, noch nicht belegt ist. Zum Bestätigen lassen Sie die linke Maustaste los und speichern Sie diese Veränderung Ihres Tastenlayouts.

Löschen einer Taste

Sie benötigen die Taste nicht mehr, weil Sie beispielsweise keinen Prosecco mehr im Sortiment führen. Öffnen Sie das gewünschte Tastenlayout. Klicken Sie auf die zu löschende Taste mit der rechten Maustaste und gehen Sie auf „Entfernen“. Speichern Sie diese Veränderung Ihres Tastenlayouts.

Kopieren eines Tastenlayouts

Sie haben beispielsweise in Ihrem Geschäft zwei Kassen. Auf der ersten Kasse kann mit EC bezahlt werden und auf der zweiten Kasse kann nur bar bezahlt werden. Sie haben im Backoffice bereits alle Tastenlayouts für die erste Kasse angelegt. Das Tastenlayout „Zahlung“ kopieren Sie von der ersten Kasse, benennen es um z.B. in „Barzahlung“ und löschen die EC-Taste. Diesen Vorgang schließen Sie mit „Speichern“ ab.

Bearbeiten einer Taste

Sie wollen einen Artikel umbenennen, um ihn eindeutiger zuzuordnen: Pinot Grigio in Pinot Grigio 1/8l. Sie wählen also Konfiguration –> Tastenlayout –> Weine –> Bearbeiten. Ein Klick auf die Taste „Pinot Grigio“ öffnet die Taste zum Bearbeiten. Benennen Sie die Taste um, speichern Sie diese Veränderung Ihres Tastenlayouts. Wenn Sie Ihre Tasten im Backoffice bearbeiten, werden die Änderungen auf der Kasse aktiv, indem Sie das geänderte Tastenlayout verlassen und erneut wählen. 

Juliane Nitzsche, Buchhaltung/Personal, Combase AG

Fragen, Wünsche, Anregungen

Scroll Up